DOLAR

32,2206$% -0.08

EURO

34,7265% 0.11

STERLİN

40,3635£% 0.11

GRAM ALTIN

2.396,93%0,17

ÇEYREK ALTIN

3.923,00%-0,58

BİTCOİN

1976398฿%-1.15387

İkindi Vakti a 16:58
Amsterdam PARÇALI BULUTLU 16°
  • Adana
  • Adıyaman
  • Afyonkarahisar
  • Ağrı
  • Amasya
  • Ankara
  • Antalya
  • Artvin
  • Aydın
  • Balıkesir
  • Bilecik
  • Bingöl
  • Bitlis
  • Bolu
  • Burdur
  • Bursa
  • Çanakkale
  • Çankırı
  • Çorum
  • Denizli
  • Diyarbakır
  • Edirne
  • Elazığ
  • Erzincan
  • Erzurum
  • Eskişehir
  • Gaziantep
  • Giresun
  • Gümüşhane
  • Hakkâri
  • Hatay
  • Isparta
  • Mersin
  • istanbul
  • izmir
  • Kars
  • Kastamonu
  • Kayseri
  • Kırklareli
  • Kırşehir
  • Kocaeli
  • Konya
  • Kütahya
  • Malatya
  • Manisa
  • Kahramanmaraş
  • Mardin
  • Muğla
  • Muş
  • Nevşehir
  • Niğde
  • Ordu
  • Rize
  • Sakarya
  • Samsun
  • Siirt
  • Sinop
  • Sivas
  • Tekirdağ
  • Tokat
  • Trabzon
  • Tunceli
  • Şanlıurfa
  • Uşak
  • Van
  • Yozgat
  • Zonguldak
  • Aksaray
  • Bayburt
  • Karaman
  • Kırıkkale
  • Batman
  • Şırnak
  • Bartın
  • Ardahan
  • Iğdır
  • Yalova
  • Karabük
  • Kilis
  • Osmaniye
  • Düzce
a

Leiter Kommunikation Prof. DR. Fahrettin Altun verurteilte die Inhaftierung von Journalisten!

Leiter Kommunikation Prof. DR. Fahrettin Altun   /   @fahrettinaltun

 

Ich verurteile die Ingewahrsamnahme von İsmail Erel, dem deutschen Repräsentanten der Zeitung Sabah, und Cemil Albay, dem Chefredakteur der Zeitung Sabah Europe, aufgrund der Beschwerde eines ausgewiesenen FETÖ-Mitglieds wie Cevheri Güven.

Die frühmorgendlichen Razzien in den Wohnungen und Bürostürkischer Journalisten in Deutschland wegen ihrerBerichterstattung gegen die Terrororganisation FETÖ sowiedie Ingewahrsamnahme türkischer Journalisten und dieBeschlagnahmung ihrer Ausrüstung sind ein klarer Verstoßgegen die Pressefreiheit.

Wir finden dieses Verhalten Deutschlands, Journalisten zum Schweigen zu bringen, inakzeptabel und sind besorgt über den Druck auf die Pressefreiheit in diesem Land.

Wir fordern die deutschen Behörden, die FETÖ-Mitgliederbeschützen und die Aktivitäten dieser blutigenTerrororganisation zulassen, auf, diese falsche Haltung zuändern, aufrichtig mit der Türkei im Kampf gegen den Terrorismus zusammenzuarbeiten und die inhaftiertentürkischen Journalisten so bald wie möglich freizulassen.

YORUMLAR

s

En az 10 karakter gerekli

Sıradaki haber:

İletişim Başkanı Prof. Dr. Fahrettin Altun gazetecilerin gözaltına alınmasını kınadı!..

HIZLI YORUM YAP

Veri politikasındaki amaçlarla sınırlı ve mevzuata uygun şekilde çerez konumlandırmaktayız.